MENU

About

Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr,
doch erst den rechten Augenblick nützen ist alles.
- Arthur Schnitzler -
Wer ich bin...

Mein Name ist Tobias, ich bin 42 Jahre alt und fotografiere für mein Leben gern. Am allerliebsten fotografiere ich Menschen. Glückliche Menschen. Menschen, die sich lieb haben und die das auch zeigen wollen. Ich liebe es, wenn auf meinen Bilder eure Emotionen zu sehen sind. Ich halte nichts davon, wenn ihr euch für meine Kamera verstellt. Ich möchte euch so dokumentieren, wie ihr seid. Ehrlich, emotional, echt!

Wenn sich das für euch gut anhört, freue ich mich, euch bald kennenlernen zu dürfen.

01
03
Was ich mache...

Ich fotografiere Hochzeiten. Für mich gibt es wenig Schöneres, als zwei Menschen an ihrem großen Tag mit meiner Kamera zu begleiten und für sie diesen einzigartigen Tag für immer mit meinen Bildern festzuhalten. Dabei ist es mir wichtig, euren Tag genau so zu dokumentieren, wie er tatsächlich ist: ehrlich, emotional, echt! Natürlich werde ich alles tun, um euch ins rechte Licht zu setzen. Ich will euch aber nicht verbiegen oder verändern. Ich möchte mit euch eure Geschichte erzählen.

Nicht mehr, und definitiv nicht weniger!

02
03
Was mich antreibt...

Wenn ich nach eurer Hochzeit nach Hause fahre und den Tag revuepassiveren lasse, sind es die Emotionen und Momente an denen ihr mich habt teilhaben lassen, die mich zum Lächeln bringen. Dieses Gefühl eure Geschichte erzählen zu dürfen, ist unbeschreiblich.
Es ist eine große Ehre für mich, dass ihr mich an diesen intimen Momenten so nah an euch ran lasst, um diese Sekunden-Bruchteile eures großen Tages für immer festzuhalten.

Vielen Dank für euer Vertrauen!

03
03
10 Fakten über mich
und nein, ein Hund ist kein KO-Kriterium!

1 Ich bin stolzer Papa von 3 Kindern. Meine Familie ist mir heilig, und ohne die bedingungslose Unterstützung von meiner Frau Anita und unseren Kindern Moritz, Hedi und Felix könnte ich die Fotografie niemals in dem Umfang betreiben, indem ich das mittlerweile tue.

2 In meinem zweiten Leben bin ich Vertriebsingenieur. Ich bin kein gelernter Fotograf und habe neben meinem Fotografenleben einen ganz normalen Job in einer großen Firma.

3 Ich habe Angst vor Hunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Chihuahua oder einen Berner Sennenhund handelt. Seit mich im Kindergarten einmal ein Dackel angefallen hat, wechsle ich die Straßenseite, wenn mir ein Vierbeiner entgegenkommt…

4 Meine Leibspeise ist Gaisburger Marsch. Ich bin ein Suppenkasper und liebe Suppen aller Art. Wenn es sich dann auch noch um eine Spezialität aus meiner Heimat handelt, umso besser!

5 Ich bin süchtig nach Süßigkeiten und Knabbereien. Am liebsten esse ich Gummizeug in allen Varianten und Wasabi-Nüsse…

6 Damit man Fakt 4 und 5 nicht sofort sieht, habe ich ein Laufband im Keller. Dort versuche ich das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden und nutze die Zeit auf dem Laufband, um mir die ein oder andere Serie auf Netflix anzusehen.

7 Ich würde gerne mal einen Triathlon finishen. Leider hat es bisher nur zu mehreren Volkstriathlon gereicht. Vielleicht finde ich ja die Zeit, mich auf einen Triathlon vorzubereiten, wenn ich irgendwann einmal die Fotokamera an den Nagel gehängt habe.

8 Ich bin in unseren Flitterwochen auf Kuba aus einem Flugzeug gesprungen. Eigentlich habe ich totale Höhenangst, wollte mir aber beweisen, dass ich verrückt genug für sowas bin. Ein absolut hammermäßiges Erlebnis!

9 Ich hasse Rasenmähen. Da unser Rasen unsere Wiese ziemlich groß ist, weiß ich im Sommer oft nicht, wohin mit dem ganzen Gras…

10 Ich bin musikalisch komplett talentfrei. Als Gott das Musiktalent verteilt hat, war ich offensichtlich leider gerade nicht anwesend.

Behind the scenes

PAARE

NADINE & TAREK

CLOSE

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung